Bergwacht neubau immenstadt allgaeu

Wie viel kostet ein Boot?

Boote mieten – was muss man beachten und wo ist es möglich dies zu tun?



Was man beachten muss


Es gibt verschiedene Arten von Booten, die man mieten kann. Dazu gehören zum Beispiel Motorboote, Schlauchboote, Katamarane und Segelboote.
Wenn man ein Motorboot mietet sollte man unbedingt darauf achten, dass man (in Deutschland) einen Bootführerschein haben muss, um ein Boot mit mehr als fünf PS zu fahren. Auf einigen Wasserstraßen darf man zwar auch ohne Führerschein fahren, aber das kommt sehr selten vor. Das variiert aber von Land zu Land.
Generell gilt aber auch, dass man sich die Versicherung genau anschauen und sich über das Alter des Bootes informieren sollte. Denn falls mit dem Boot doch noch was passiert und man eine schlechte Versicherung erwischt hat, kann es echt teuer werden. Außerdem ist es ratsam zur Sicherheit jede Abmachung schriftlich festzuhalten.


Wo kann man Boote mieten?

Auf der Seite https://www.samboat.de kann man Motor-, Segel-, Schlauchboote und Katamarane auf der ganzen Welt mieten. Dort kann man die Boote (deren Preise, Größe, etc.) leicht vergleichen und man kann sich auf https://www.samboat.de natürlich auch durch die Rezensionen von Leuten, die diese Boote bereits genutzt haben beraten lassen. Man kann auch ganz einfach eine Preisspanne und Region suchen und es werden einem dann passenden Boote angezeigt. Wenn man nun ein Boot gefunden hat, welches einem gefällt, stellt man dem Vermieter eine Anfrage und wenn alles gut läuft hat man dann für den bestimmten Zeitraum ein Boot gemietet.
Außerdem kann man bei https://www.samboat.de, falls man ein Boot hat, dieses ganz einfach vermieten und sich somit etwas Geld dazu verdienen. Man meldet sich einfach auf der Seite an und schon kann man sein Boot für andere Leute bereitstellen.

Die news Letzten

  1. 08 Sept. 2018Eines Tages, ein Reiseziel: Kroatien93
  2. 05 Juil. 2018Mieten Sie ein Boot für den ultimativen Urlaub170